Fahrplan

Mindener Fahrgastschiffahrt
  • Konzept
  • Redaktion
  • Text
  • Crossmedia
  • Design
  • Satz

Ob klassische Schiffsrundfahrt oder abenteuerliche Erlebnistour – mit dem Angebot der Mindener Fahrgastschiffahrt dürfte eigentlich jeder auf seine Kosten kommen, egal in welchem Alter. Die Vielzahl seiner angebotenen Schiffsfahrten hält das westfälische Unternehmen in seinem Fahrplan fest. Den gibt es online und in der gedruckten Version, die seit 2006 von uns betreut wird.

Aufgabe

Ein neues, frisches Design sollte 2020 für ein attraktiveres Erscheinungsbild und eine bessere Übersichtlichkeit des 40-seitigen Fahrplans sorgen. Das Re-Design des Fahrplans fand parallel zum Relaunch der Website statt.

Kundenfreundlicher mit Wort, Weiß und Wellen

Welches Bild steht in enger Verbindung zu einer Schiffahrt? Diese Frage haben wir uns gestellt und uns letztendlich für die Wellen des Wassers entschieden, die sich grafisch im neuen Fahrplan widerspiegeln sollten. Die runden Formen der Wellen sollen nicht nur an ein Gefühl auf dem Wasser erinnern, sondern auch für ein weicheres, freundlicheres Layout sorgen, besonders in Hinblick auf die zuvor dominierenden blauen, kantigen Flächen. Zudem ist so mehr Weißraum entstanden, was dem Plan zu einer besseren Übersichtlichkeit verhilft. Mehr Überblick wurde auch durch die Schaffung klarer Linien erreicht. So beginnt zum Beispiel alles mit einem Vorwort, welches jetzt auch als solches sofort erkennbar ist. Durch die Ansprache „Liebe Gäste“ können die Leser direkt erahnen, was kommt. Sie liegen richtig und können sich zunächst einmal über das Schiffahrtsunternehmen mit seinem traditionsreichen Hintergrund informieren.

Neue Elemente für eine bessere Navigation

Mit dem Fokus auf einer besseren Übersichtlichkeit im Fahrplan haben wir außerdem neue Elemente eingeführt, die wichtige Informationen hervorheben. So macht nun zum Beispiel ein orangefarbenes Label auf wichtige Hinweise zur jeweiligen Fahrt aufmerksam und ein blauer Button mit dem „i“ deutet auf eine Information bezüglich Allgemeinem oder besonderer Angebote hin. Mit dem Stichwort „Tipp“ hat der Leser sofort einen Eindruck davon, was das Besondere einer Fahrt ausmacht. Kleine, noch detailliertere Preistabellen helfen dabei, den richtigen Fahrtpreis bei Linienfahrten zu finden. Im gesamten Fahrplan werden nun relevante Informationen insgesamt mehr hervorgehoben. Mehr Luft im Layout macht den Fahrplan noch übersichtlicher und moderner. Hier tun ebenso teils geänderte Schriften ihr übriges.

Das Projekt interessiert Sie? Kontaktieren Sie uns gerne.

Anna Rösener Konzeption, Grafik und Design Tel.: 0571 / 972 518 – 17
Lara Jochim Web-Design und -Entwicklung Tel.: 0571 / 972 518 – 12