Kundenmagazin

Stadtwerke Soest
  • Konzeption
  • Redaktion
  • Text
  • Crossmedia
  • Design
  • Satz
  • Foto

„Das Karma von Soest gestattet nur Schönheit und Kunst.“ Dieses Zitat eines Kunstkritikers vor über 100 Jahren bringt das Besondere der Hansestadt im Herzen Westfalens ganz gut auf den Punkt. Besonders sind hier zum Beispiel die malerische Altstadt, die Bauwerke aus Grünsandstein und die fast vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer. Vielleicht liegt es an dieser Idylle, dass die Stadtwerke Soest in ihrer Heimat nicht nur zuverlässiger und sicherer Versorger von Strom, Wasser und Gas sind, sondern auch eine Vorreiterrolle in Sachen Umweltschutz einnehmen. Der Bezug zur eigenen Region ist darüber hinaus ein echtes Herzensthema für das Unternehmen.

Aufgabe

Ein neues Format, ein neues Logo inklusive Slogan sowie das Ziel, den Leser mit dem Inhalt des Magazins mehr zu begeistern – so lautete die Kernaufgabe.

Neuer Look

Auf Basis des vorgegebenen Design Manuals entstand 2017 ein neues frisches Magazindesign mit einem neuen Logo und dem Slogan „So – So ist Soest“. Das 20-seitige Magazin erscheint zwei Mal im Jahr.

Erzählen statt informieren

Begeistern und unterhalten statt reines Mitteilen von Informationen: So lautet nun das Motto mit dem obersten Ziel, den Leser mehr zum Lesen zu animieren. Ein großer Fokus beim Schreiben liegt bei uns auf „Storytelling“ – eine bewährte Erzählmethode, die durch emotionales Erzählen von Geschichten Nähe zum Leser aufbauen soll.

Leitwerte einbinden

Die Stadtwerke Soest haben Leitwerte für sich entwickelt, an denen auch wir uns orientieren. Hierzu gehört auch die ganz eigene Unternehmenssprache. Beides – Leitwerte und die sogenannte Corporate Language – sind klar niedergeschriebene Vorgaben, die wir für uns ganz selbstverständlich verinnerlicht haben.

Für die Region

Regionalität liegt den Stadtwerken Soest am Herzen. Deshalb haben auch die Inhalte des Kundenmagazins immer eine lokale Ausrichtung. Berichte über den Einsatz der Orts-Feuerwehr oder über Menschen wie Ricarda aus Soest, die ihre Transplantationsgeschichte mit uns teilt, sind so typische Beispiele. Darüber hinaus hat das Unternehmen die Regionalstrom-Initiative entwickelt, die als White Label von allen anderen Stadtwerken genutzt werden kann.

Mehrwert durch Crossmedia

Crossmedia-Marketing bietet eine hervorragende Möglichkeit auf einfache Art und Weise Mehrwert zu generieren: für den interessierten Leser, aber auch für die Stadtwerke selbst, denn durch die Bespielung mehrerer Kanäle steht zusätzlich Platz für Content jeder Art zur Verfügung. Und so finden sich auch im Kundenmagazin der Stadtwerke Soest crossmediale Elemente wie QR-Codes und Links, die zum Beispiel auf die Firmenhomepage oder weiterführende Informationen zu einem Projekt verweisen.

Der volle Service

Für die Stadtwerke Soest übernehmen wir einen großen Teil des Projektmanagements – vom Recherchieren und Schreiben der Artikel über eigene Fotos unseres Partners Kai Bartling bis hin zur Abwicklung von Druck und Verteilung. Das Magazin der Stadtwerke Soest geht an sämtliche Haushalte, das heißt inklusive der Werbeverweigerer.

Das Projekt interessiert Sie? Kontaktieren Sie uns gerne.

Anna Rösener Konzept, Grafik und Design Tel.: 0571 / 972 518 – 17
Juliane Hünecke Redaktion, Text Tel.: 0571 / 972 518 – 18