Kundenmagazin Support

Stadtwerke Potsdam
  • Konzeption
  • Magazin-Name
  • Design
  • Support

Potsdam – eine historisch bedeutsame Stadt und zugleich ein starker Wirtschaftsstandort. Auch die Stadtwerke Potsdam haben sich als wirtschaftsstarkes Unternehmen in der Region etabliert. Zu den Stadtwerken gehören sechs Gesellschaften, die gemeinsam als Herausgeber des Kundenmagazins auftreten. Zum besseren Verständnis werden im Folgenden lediglich die Stadtwerke Potsdam aufgeführt.

Aufgabe

Neuausrichtung des Kundenmagazins der Stadtwerke Potsdam. In direkter Zusammenarbeit mit den Stadtwerken sollte der Relaunch von unserer Agentur extern betreut und begleitet werden. Ziel war es, durch prägnante Elemente Konzept und Design des Magazins anzupassen und zu modernisieren.

Neuer Titel, neuer Name

Die Titelseite hat einen sicheren Wiedererkennungswert. Durch die Umbenennung in „Echt Potsdam“ wird sowohl die Bedeutung der Stadtwerke Potsdam als authentischer Partner für die Region vor Ort verdeutlicht als auch die tiefe Verbundenheit. Die Stadtwerke positionieren sich hierbei als direkter Partner der Region Potsdam. Der Impulskreis als prägnantes Element auf der Titelseite wurde beibehalten. Der flexible Einsatz der Unternehmensfarben untermalt zudem die neue, moderne Ausrichtung des Magazins.

Markenwerte sichtbar machen

In direkter und gemeinsamer Zusammenarbeit sollten die bestehenden Markenwerte der Stadtwerke Potsdam sichtbar gemacht werden. Sie bilden die drei Grundpfeiler, auf denen die Unternehmensphilosophie der Stadtwerke Potsdam fußt und fungieren jetzt als die wichtigsten Rubriken des Kundenmagazins: „Echt heimatverbunden, echt weitsichtig und echt partnerschaftlich“ – die Authentizität der Stadtwerke Potsdam soll auch innerhalb der neuen Rubriken deutlich gemacht werden.

Modernes Design mit Wiedererkennung

Das neue Design sollte modern und organisch sein – und einen Wiedererkennungswert schaffen. Entstanden ist ein Mix aus bereits vorhandenen und neuen Elementen, die dem Magazin einen neuen Look verleihen. Auch auf den Innenseiten des Kundenmagazins ist der Impulskreis neben farbigen Balken und Linien als eines der wiederkehrenden Elemente zu finden. Er fungiert nun als Störer, Bild- sowie als Farbelement.

Neues Element: Der Logo-Kern

Eine wichtige Erneuerung ist der sog. „Logo-Kern“. Dieses graphische Element – abgeleitet aus dem Unternehmenslogo – taucht ebenfalls mit einer gewissen Regelmäßigkeit auf den Innenseiten des Magazins auf. Zum modernen Design gehört auch der mutige und flexible Einsatz der Unternehmensfarben sowie farbige Infoboxen für mehr Leserfreundlichkeit.

Mehrwert durch Crossmedia

Um besondere Mehrwerte zu schaffen, wurden Crossmedia-Elemente noch großzügiger in das Magazin eingesetzt. Verweise auf die Website oder die Social-Media-Kanäle der Stadtwerke Potsdam sind gute Instrumente, um mehrwertige Inhalte zu platzieren und anschließend – je nach Zielgruppe – mit dem Magazin zu verknüpfen.

Wir als „externer Kollege“

Die direkte Zusammenarbeit zwischen den Stadtwerken Potsdam und unserer Agentur steht auch zukünftig auf der Agenda. In gemeinsamen Feedbackrunden sollen auch in Zukunft die Ziele und Markenwerte der Stadtwerke kommuniziert und das neue Design umgesetzt werden.

Das Projekt interessiert Sie? Kontaktieren Sie uns gerne.

E.-Ulrich Heumann Geschäftsführer Tel.: 0571 / 972 518 – 0
Anna Rösener Konzeption, Grafik und Design Tel.: 0571 / 972 518 – 17