Kundenmagazin

Stadtwerke Haiger
  • Konzept
  • Redaktion
  • Text
  • Crossmedia
  • Design
  • Satz

Haiger ist eine 20.000-Einwohner-Stadt in Hessen und liegt im „Drei-Länder-Eck“, direkt an den beiden Grenzen zu Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. In der Region rund um den Rothaarsteig gibt es viel zu entdecken: stattliches Fachwerk, viel Natur und Wanderwege, eine starke Tradition mit den „Haubergern“ und ihrer eigenen Waldwirtschaft – und eine mindestens genauso starke und fortschrittliche Industrie. Jedes der 13 Stadtteile ist anders und bringt seinen ganz eigenen Charme mit. In dieser vielfältigen Gegend versorgen die Stadtwerke Haiger ihre Kunden mit Strom, Gas und Wasser. Letzteres hat dabei eine besondere geschichtliche Bedeutung.

Aufgabe

Endlich ein eigenes Kundenmagazin! Mit ihrem Wunsch nach einem professionell aufbereiteten Printprodukt, das Nähe zum Kunden schafft, waren die Stadtwerke Haiger auf der Suche nach jemandem, der für sie ein neues Magazinformat realisiert und dies mit spannendem und lesenswertem Inhalt füllt. Wir haben diese Aufgabe übernommen. Haiger3 erscheint zweimal im Jahr, mit einem Umfang von zwölf Seiten.

Das Ziel

Die Stadtwerke Haiger möchten mit ihren Kunden und potenziellen Neukunden stärker in den Dialog treten. Sie wollen Nähe zeigen. Und dadurch Vertrauen wecken und Verbundenheit erzeugen. Das eigene Kundenmagazin trägt maßgeblich dazu bei, diese Ziele zu erreichen. Es bietet den Platz für Hintergrundinformationen und verschiedene Feedbackfunktionen, die für eine bessere Kommunikation nach außen hin sorgen.

Die Namensfindung

Die Leitwerte der Stadtwerke Haiger: „Energie. Natürlich. Regional.“ Die Produkte: Strom, Gas und Wasser. Die Lage von Haiger: das „Drei-Länder-Eck“ …

Es gibt noch mehr Beispiele, bei denen uns die Zahl 3 immer wieder über den Weg gelaufen ist, sodass wir sie im Titel des Magazins verdeutlichen wollten. Weil die Stadtwerke Haiger  mehr als eine Drei sind, sondern sie vielmehr als Multiplikator fungieren, haben wir Haiger potenziert: Haiger3.

Das Design

Haiger und die Stadtwerke sind vielfältig und bunt. Das bringt das Magazin zum Ausdruck.  Die Farben Gelb, Rot und Blau, die Bestandteil des Firmenlogos sind, ziehen sich durchs gesamte Heft. Grün als Symbolfarbe für grüne Energie ist ein weiterer Bestandteil. Schwarze Elemente unterstreichen den technischen Charakter. Die in Kommunikationsmitteln standardmäßig verwendeten Schrägen- und Balkenformen finden sich auch im Heft wieder. Genauso haben wir das gewohnte Schriftbild beibehalten.

Der Inhalt

100 Prozent regionale Geschichten, die mit den Stadtwerken in Verbindung stehen und die gleichermaßen relevant wie unterhaltend sind. Das war und ist unsere Vorstellung eines guten Kundenmagazins. Die Leser von Haiger3 können sich außerdem auf feste Rubriken verlassen, wie zum Beispiel die „Geschichten vom Wachsen und Werden“, in denen es um die damalige Wasserknappheit und die Gründung des Energieversorgers vor 120 Jahren geht. In jeder Ausgabe des Magazins werden Menschen in den Mittelpunkt gestellt. So wie die Fußballer des TSV Steinbach anlässlich des 100. Vereinsgeburtstags oder die Auszubildenden der Stadtwerke anlässlich des neues Ausbildungsjahres. Im gleichen Maße finden wichtige Informationen ihren Platz, News und Beiträge, die viele Menschen in Haiger und Umgebung betreffen. Preisänderungen, die Umstellung von L-auf H-Gas oder der Bau eines neuen Trinkwasser-Hochbehälters bilden hier Beispiele. Fester Bestandteil des Heftes ist außerdem das Kreuzworträtsel mit Gewinnchance. Dieser Unterhaltungsteil für die Kunden bietet den Stadtwerken Haiger eine weitere Möglichkeit, Kundenfeedback einzuholen und die aktuelle Kundenbindung einzuschätzen.

Das Projekt interessiert Sie? Kontaktieren Sie uns gerne.

Anna Rösener Konzept, Grafik und Design Tel.: 0571 / 972 518 – 17
Juliane Hünecke Redaktion, Text Tel.: 0571 / 972 518 – 18